Schlenkerpuppe

zurück

Im 3. Jahrgang stellten die Kinder diese Schlenkerpuppen her. Der Kopf besteht aus einem alten Perlonstrumpf, der mit kleingeschnittenen Strumpfresten gefüllte wurde. Mit dickem Garn befestigten die Kinder den Kopf an einem Buchenholzstab.

Die "Schlenkerarme" bestehen aus langen, in Makramée-Technik geknoteten Bändern,
die am Hals der Puppe festgenäht wurden.