Lie­be El­tern, an die­ser Stel­le fin­den Sie wich­ti­ge Meldungen.


Not­be­treu­ung

(24.11.2020)

Lie­be Eltern,

wir nä­hern uns mit gro­ßen Schrit­ten den Weihnachtsferien.

In ei­ner Zeit, in der das In­fek­ti­ons­ge­sche­hen un­se­ren Le­bens­all­tag wei­ter stark be­ein­träch­tigt und bis­lang noch auf ei­nem ho­hen Ni­veau statt­fin­det, kommt es auch dar­auf an, Kon­tak­te durch klu­ge und ge­eig­ne­te Maß­nah­men zu re­du­zie­ren. Vie­le Men­schen sind auch an den Ta­gen vor dem Weih­nachts­fest be­reit, ih­re so­zia­len Kon­tak­te ein­zu­schrän­ken. Vor die­sem Hin­ter­grund hat die Lan­des­re­gie­rung ent­schie­den, dass an den öf­fent­li­chen Schu­len in Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len am 21. und am 22. De­zem­ber 2020 un­ter­richts­frei sein wird. Ein­schließ­lich der Weih­nachts­fe­ri­en wird da­her durch die zwei zu­sätz­li­chen un­ter­richts­frei­en Ta­ge der Schul­be­trieb zum Jah­res­wech­sel zwei­ein­halb Wo­chen ru­hen.“ (Schul­Mail vom 23.11.2020)

Soll­ten Sie an die­sen bei­den Ta­gen (21.12. und 22.12.) Be­treu­ung für Ihr Kind be­nö­ti­gen, fül­len Sie bit­te das an­ge­häng­te For­mu­lar aus und ge­ben es Ih­rem Kind spä­tes­tens bis zum 07.12.2020 mit in die Schule.

SIE ERKLÄREN SICH MIT IHRER UNTERSCHRIFT DAZU BEREIT
FOLGENDE REGELUNGEN ZU AKZEPTIEREN:

  • ganz­tä­gi­ge Mas­ken­plicht und Ein­hal­tung der Ab­stands­re­ge­lung für die Kinder
  • es fin­det kein Un­ter­richts­an­ge­bot statt
  • die Be­treu­ung kann ge­mäß schul­in­ter­nen Pla­nun­gen von Lehr­kräf­ten und den OGS-Kräf­­ten ge­mein­sam ge­stal­tet wer­den

An­trags­for­mu­lar Not­be­treu­ung Weih­nach­ten 2020


El­tern­in­for­ma­ti­on

(29.10.2020)

Lie­be Eltern,
der Wie­der­be­ginn des Un­ter­richts nach den Herbst­fe­ri­en fällt lei­der in ei­ne Zeit mas­siv stei­gen­der In­fek­ti­ons­zah­len. Sie wer­den si­cher­lich zahl­rei­che In­for­ma­tio­nen aus un­ter­schied­li­che Me­di­en zum Um­gang mit der Pan­de­mie er­hal­ten – mal se­ri­ös, mal we­ni­ger seriös. 

Nach den ak­tu­ells­ten Dienst­an­wei­sun­gen von heu­te Mor­gen, än­dert sich für die Grund­schu­len ak­tu­ell nichts. Das kann sich aber täg­lich än­dern. Ich möch­te Sie des­halb bit­ten re­gel­mä­ßig in Ih­re School­­Fox-Be­­nach­­­rich­­ti­­gun­­­gen zu schauen.
So­bald sich für uns ir­gend­wel­che Än­de­run­gen er­ge­ben, wer­den wir Sie dar­über informieren!

Ak­tu­ell gilt weiterhin:

  • Tra­gen ei­ner Mund-Na­­sen-Be­­de­­ckung auf dem ge­sam­ten Schul­ge­län­de, bis das Kind auf sei­nem fes­ten Platz sitzt
  • Hand­des­in­fek­ti­on / Hän­de­wa­schen bei je­dem Be­tre­ten des Gebäudes
  • Für al­le in Schu­le tä­ti­gen Per­so­nen, so­wie El­tern oder an­de­re Per­so­nen die das Schul­ge­län­de und das Schul­ge­bäu­de be­tre­ten gilt wei­ter­hin Maskenpflicht
  • In den Klas­sen­räu­men wird re­gel­mä­ßig (nach Vor­ga­be des MSB) gelüftet
  • Da die Sport­hal­le aus­rei­chend be­lüf­tet wer­den kann, fin­det wei­ter­hin Sport­un­ter­richt statt
  • Der Schwimm­un­ter­richt kann lei­der noch nicht wie­der stattfinden.

Bit­te sei­en Sie Ih­ren Kin­dern ein gu­tes Vor­bild und hal­ten Sie sich selbst beim Brin­gen und Ab­ho­len Ih­rer Kin­der auch an die­se Regeln.

Ei­ne drin­gen­de Bitte:

Über­prü­fen Sie bit­te ob Ih­re hin­ter­leg­ten Te­le­fon­num­mern und Adres­sen noch ak­tu­ell sind!
Soll­te das nicht der Fall sein, in­for­mie­ren Sie uns bit­te um­ge­hend über die Klas­sen­leh­re­rin­nen oder das Sekretariat!
Für den Fall ei­ner even­tu­el­len Kon­takt­auf­nah­me ist es drin­gend er­for­der­lich, dass wir ei­ne ak­tu­el­le Te­le­fon­num­mer von Ih­nen vor­lie­gen haben!


El­tern­in­fo – Wenn mein Kind zu­hau­se erkrankt

(08.09.2020 – 18:49 Uhr)

Vor Be­tre­ten der Schu­le, al­so be­reits im El­tern­haus, muss ab­ge­klärt sein, dass die Schü­le­rin­nen und Schü­ler kei­ne Sym­pto­me ei­ner CO­­VID-19-Er­­kran­­kung auf­wei­sen. Soll­ten ent­spre­chen­de Sym­pto­me vor­lie­gen, ist ei­ne in­di­vi­du­el­le ärzt­li­che Ab­klä­rung vor­ran­gig und die Schu­le zu­nächst nicht zu betreten.

Bei Er­käl­tungs­sym­pto­men sind vie­le El­tern un­si­cher, ob sie ihr Kind in die Schu­le schi­cken dür­fen. Das Schau­bild gibt Ih­nen ei­ne Emp­feh­lung, was Sie bei ei­ner Er­kran­kung Ih­res Kin­des be­ach­ten soll­ten. Bit­te mel­den Sie sich bei Krank­heits­sym­pto­men Ih­res Kin­des zu­nächst um­ge­hend bei Ih­rer Schu­le, um Ihr Kind krank zu mel­den und das wei­te­re Vor­ge­hen ab­zu­stim­men. Die Schu­le wird Sie auch über die ak­tu­ell gel­ten­den Re­ge­lun­gen in­for­mie­ren. Bit­te den­ken Sie dar­an, dass es ei­ne ge­mein­sa­me Auf­ga­be von El­tern und Schu­le ist, al­le Kin­der und al­le am Schul­le­ben Be­tei­lig­te so­wie de­ren Fa­mi­li­en vor ei­ner In­fek­ti­on zu schützen.

Schau­bild – english

Schau­bild – türkisch

Schau­bild – arabisch

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen vom Schul­mi­nis­te­ri­um und Spra­chen fin­den Sie hier.


Wich­ti­ge Hinweise

(05.09.2020 – 15:47 Uhr)

Lie­be Eltern,

hier ei­ni­ge In­for­ma­tio­nen im Überblick:

  • Auf dem Schul­ge­län­de und im Schul­ge­bäu­de ist für al­le Per­so­nen ein Mund- und Na­sen­schutz Pflicht.
  • Die Kin­der dür­fen ih­ren Mund- und Na­sen­schutz nur ab­le­gen, so­bald sie auf ih­rem Sitz­platz sitzen.
  • Bit­te sor­gen Sie da­für, dass ihr Kind ei­ne Er­satz­mas­ke in der Schul­ta­sche hat, da un­ser Vor­rat an Er­satz­mas­ken be­grenzt ist.
  • Ter­mi­ne (Lehr­kräf­te, Se­kre­ta­ri­at und Schul­lei­tung) sind nur un­ter vor­he­ri­ger Ter­min­ab­spra­che un­ter der Ruf­num­mer 02366–303900 möglich.
  • Bit­te hal­ten Sie den Ein­gangs­be­reich des Schul­ge­län­des frei, um das Über­tra­gungs­ri­si­ko zu verringern.

Vie­len Dank.